a

Lorem ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit dolor sit amet.

Image Alt

Aus Lotung_

Antagonismen und Spannungsverhältnisse

Als Künstler, Autor, Kulturmanager forsche ich an den Antagonismen und Spannungsverhältnissen der Gegenwart. In permanenter Auslotung versuche ich Grenzen neu zu definieren und Gleichgewichte infrage zu stellen: zwischen Kunst und Wirtschaft, Verschwendung und Nachhaltigkeit, ja sogar zwischen Chaos und Ordnung.

Dabei liegt mein Schwerpunkt auf einer künstlerischen Praxis, die ökonomische Strukturen nutzt, entwickelt oder verfremdet – um damit selbst Kunst zu machen. Hierfür gibt es in der Kunst noch keine eigene Kategorie oder eine genaue Definition. Die meisten Kunstwerke, die hier einzuordnen sind, werden unter dem Begriff der Konzept- oder Medienkunst gefasst, wobei der strukturelle Zusammenhang zwischen der digitalen Entwicklung und der fortschreitenden Ökonomisierung zum Vorschein kommt.

Das Verhältnis von Kunst, Digitalität und Wirtschaft versuche ich, als Autor zu fassen und bestehende ökonomische und digitale Denkstrukturen neu zu denken und damit einen intellektuellen Beitrag für gesellschaftliche Auseinandersetzungen mit der Zukunft zu leisten.

Als Kulturmanager mit dem Atelier für Kunst + Wirtschaft versuche ich Kunstprojekte zu ermöglichen, helfe Künstler und Künstlerinnen in Fragen der Organisation, Öffentlichkeitsarbeit sowie der Ressourcenallokation und ermögliche Institutionen neue Gestaltungsstrategien anzuwenden.

Forschungsfelder

Kunst

APS - ART PARK SYSTEM. Die Kunst kommt zum Auto und lotet das Verhältnis von Technik und Wahrnehmung neu aus

Text

KUNSTFÖRDERUNG IN ZEITEN DER DIGITALEN ÖKONOMIE. Es ist an der Zeit, die Kunstförderung neu zu gestalten und in das Zeitalter der Digitalisierung zu überführen. Dabei sollten wir endlich die Bürokratie minimieren und die Autonomie maximieren.

Atelier für Kunst + Wirtschaft

KULTURMANAGEMENT. In der Liason von Kunst und Wirtschaft arbeite ich als Kulturmanager für Unternehmen, Institutionen und international schaffende Künstler und Künstlerinnen.